Mikrobiologische Fütterung

Es handelt sich hierbei um eine Therapie zur gezielten positiven Beeinflussung des Immunsystems. Grundlage ist der Gedanke, dass der Darm für die Gesundheit des Pferdes von größter Bedeutung ist. Die „Darmflora“ lebt mit dem Organismus in einer Symbiose (= Zusammenleben zum gegenseitigen Nutzen). Diese Symbiose sorgt im Darm für den „ordnungsgemäßen“ Ablauf vielfältiger Stoffwechselvorgänge und ein intaktes Immunsystem.

Es gibt Möglichkeiten der individuellen Zufütterung der Mikroorganismen, um die Darmflora ausfzubauen und zu pfegen.

© Centro medial